18bet

18bet ist ein bekannter Buchmacher. Zusätzlich gibt es jedoch auch ein Casino. Hier werben die Betreiber mit einem Willkommensbonus bis 500 EUR und einem reichhaltigen Spieleangebot. Ist das Casino einen Blick wert? Wir klären auf!

Lizenzen, Spielerschutz und Co: Das 18bet Casino im Portrait

18bet ist eine Marke der Shark 77 Limited mit Sitz im EU Mitgliedstaat Malta. Das Unternehmen ist ordnungsgemäß im Handelsregister registriert (Registernummer C-78760). Es liegt eine Lizenz der maltesischen Glücksspielaufsichtsbehörde MGA vor. Es handelt sich um eine Lizenz vom Typ 1 sowie um eine Lizenz vom Typ 2 (B2C Lizenz), die am 21. März 2018 erteilt wurde. Die Lizenznummer: MGA/B2C/409/2017.

Im Hinblick auf den Spielerschutz erfüllt das 18bet Casino die in Europa üblichen Standards. Erstens gibt es umfangreiche Informationen und Selbsttests (ohne Auszahlungsmöglichkeit). Zweitens verweist das Casino auf Anlaufstellen, bei denen betroffene Spieler Hilfe suchen können. Drittens gibt es die Möglichkeit zu Einzahlungslimits. Diese werden über einen Klick auf den Benutzernamen in der oberen rechten Ecke des Bildschirms ausgewählt. Auch ein Selbstausschluss ist auf Antrag beim Kundenservice hin möglich.18bet

Das Spieleangebot: Slots aus allen Kategorien

Das Spieleangebot im klassischen Casino besteht vor allem in Slots. Auch einige softwarebasierte Tisch- und Kartenspiele sind jedoch mit von der Partie. Klassiker und Hot Slots wie Book of Dead, Gonzo´s Quest und Wolf Gold sind ebenso mit an Bord wie neue Spiele. Zu letzteren zählen zum Beispiel Safari Sam 2, Amazing Link Zeus und African Rampage.

Es gibt eigene Kategorien für Bücher Slots, Megaways Slots und Sportspiele. Auch eine eigene Kategorie für Spielautomaten zum Thema Frühling ist gelistet. Etwas schmal geraten ist allerdings der Jackpotbereich. Die ganz großen Namen wie Mega Moolah und Co. sind nicht vorhanden. Mit Titeln wie Noble Sky und Diamond Blitz gibt es allerdings unterhaltsame Alternativen.

Auch ein Blick ins Livecasino kann sich lohnen. Hier dominieren Spiele von Evolution Gaming, Ezugi, Asia Gaming und BET-Games.tv. Es gibt Roulette, Blackjack, Baccarat und Poker. Außerdem gibt es eigene Kategorien für Live Gameshows und Real Dealer. Bei den Spielshows gibt es zum Beispiel DreamCatcher, Monopoly Live und Football Studio.

Mobile App, Website und Kundenservice im Test

Das 18bet Casino stellt seine Website durchgängig in deutscher Sprache zur Verfügung. Dies gilt auch für AGB und Datenschutzrichtlinie. Insgesamt steht die Homepage in 17 Sprachen zur Verfügung. Wer den Kundenservice kontaktieren möchte, schreibt eine E-Mail oder nutzt den Live Chat.

Im Live Chat gibt es deutschsprachige Kundenbetreuer. Diese antworten unseren Stichproben zufolge mit recht kurzen Reaktionszeiten. Es gibt einen umfangreichen FAQ-Bereich. In diesem werden viele Fragen beantwortet. An den FAQ Bereich angegliedert sind Kategorien etwa zu Spielregeln und weitere Informationen.

Für den mobilen Zugriff gibt es Apps. Die hauseigene App steht für iOS und Android Betriebssysteme zur Verfügung. Der Download ist auf der eigenen Homepage (Android) bzw. im App Store möglich.

Der Neukundenbonus: 100 % bis 500 EUR

Für Neukunden hat das 18bet Casino einen Willkommensbonus aufgelegt. Das Angebot: 100 % auf die Ersteinzahlung bis 500 EUR. Voraussetzung ist die Eingabe eines Bonuscodes (18WELCOME500). Das Angebot existiert bereits seit Juni 2019 und ist zunächst bis Ende 2021 befristet.

Die Mindesteinzahlung beträgt 20 EUR. Es gelten einige branchenübliche Bonusbedingungen. So verlangt das Casino eine 30 -fache Umsatzanforderung – bezogen auf die Summe aus Einzahlung und Bonus. Diese Umsatzbedingung muss innerhalb von 21 Tagen erfüllt werden. Nicht alle Spiele tragen im gleichen Umfang zu Umsatzbedingung bei. Bei Roulette zählen etwa 10 % der Einsätze. Es gilt ein maximaler Einsatz in Höhe von 5 EUR bzw. 5 % des gutgeschriebenen Bonusbetrags (es gilt der niedrigere Betrag).

Kontoeröffnung und Einzahlung im 18bet Casino

Das 18bet Casino akzeptiert eine Reihe von Einzahlungsmethoden. Dazu gehören Kreditkarte (Visa & MasterCard) ebenso wie verschiedene E-Wallets (zum Beispiel Skrill und Neteller). Auch Sofortüberweisungen (Klarna) sowie Paysafecards sind mit an Bord. Die Kontoeröffnung startet mit der Angabe einer E-Mail-Adresse sowie der Wahl von Benutzername und Passwort.